Logo Heydenmuehle Heydenmühle
Erde gesunden - Menschen heilen - Kunst erneuern

Wieder einmal wurde das Maifest an der Heydenmühle von herrlichem Sonnenschein begleitet. Die Werkstätten waren geöffnet und man konnte beim Weben zuschauen. In der Förderwerkstatt konnten die Besucher selbst Ofenanzünder herstellen. Es gab ein "Wort und Schrift"-Atelier und Angebote für Kinder. Zum Kauf wurden Honig und Jungpflanzen angeboten. Für das leibliche Wohl sorgte ein Käsestand vom Hofgut Oberfeld, Wurst vom Schafhof Jo Jung und Zwiebelkuchen aus der Holzofenbäckerei Heydenmühle. Im Werkstatthof gab es Kuchen und "Kehna-Kaffee".
Herr Bürgermeister Weber und Herr Beier, Geschäftsführung Heydenmühle, sprachen Grußworte und ganz besonders schön war, dass viel Zeit für Gespräche, für Musik und Tanz blieb.

Fotos von Tilo Deutsch